Klettern mit geistiger Einschränkung

Warum überhaupt?

Eine geistige Einschränkung oder Behinderung stigmatisiert betroffene Menschen oft sehr stark. Bei uns können sie etwas genauso machen wie alle anderen: Klettern. Bei diesem Angebot ist der Verein MHSC unser Kooperationspartner.

Was bringt das?

In diesem Kletterkurs sind wir einfach Menschen, die gemeinsam klettern gehen. Hürden, die vielleicht sonst in den Weg gelegt werden fallen weg und wir widmen uns ganz dem aufregenden Sport. Dabei nehmen wir uns besonders viel Zeit und gehen auf individuelle Ansprüche ein.

Klettern ist außerdem ein tolles ganzkörperliches Training. Es kräftigt besonders Rumpf, Oberkörper, Finger und Arme, schult das Gleichgewicht und fördert die Feinmotorik.

Wo gibt's das?

Zur Zeit bieten wir Kurse nur in der Kletterhalle Wien an, weitere Orte sind auf Anfrage möglich.

Was muss ich mitbringen?

Bequeme Kleidung und evtl. eine Trinkflasche. Kletterschuhe und Klettergurt werden von der Halle zur Verfügung gestellt.

Was kostet das?

Wir bieten die Kurse als 10er Blöcke im Herbst, Winter und Frühling an. Der Preis pro Person und Einheit (90 Minuten) beträgt €28,- inkl. Halleneintritt und Leihmaterial.

Das interessiert mich!

Super! Hier findest du Informationen zum aktuellen Kurs, kannst mir eine Nachricht schreiben und dich anmelden.

Ort Kletterhalle Wien

Zeit 16:30 - 18:00

Termine 2020 15.1., 22.1., 29.1., 12.2., 19.2., 26.2., 4.3., 11.3., 18.3., 25.3.

Trainer Markus

Teilnehmer 0/6